Home

Willkommen auf Nightshift, der Radiostation auf Laut.fm. NIGHTSHIFT ist ein Kanal der LAUT AG. Die Lizenzabgaben an die GEMA sowie die GVL werden von der LAUT AG abgeführt. Bitte beachten: Diese Seite wird alle 2 Min. neu geladen. der untenstehende Player ist davon nicht betroffen und öffnet ein separates Fenster!

 

Sendezeiten und Inhalte

Bitte STETS auf Ankündigungen und Programmwechsel achten:Los gehts morgens ab 6 mit dem Frühstückchen, leichtverdauliche Oldies, um 9 gibt es den Beatclub mit Eis-am-Stiel und Rock'n Roll Hits und viel gute Beat-Musik aus den 60ern (Die Sendung Petticoat wurde damit zusammengelegt, eine XTRA Sendung folgt auch), ab 10 folgt die Deutschstunde mit ausschließlich deutschen Songs.Am Sonntag sorgt sich Xtraspirituell ab 12 Uhr um unser geistiges Wohl. Nach dem Mittag ab 13 Uhr führen den Nachmittag die Sendung Lets Fetz! mit reichlich flotten Hits zum Loslegen nach der Mittagspause und die Rockclassics ab 16 Uhr mit ... Rockklassikern ab den 70ern bis 19 Uhr an. Die bisherigen Sendungen Most Wanted werden zukünftig als Compilationen ab und an eingestreut. Mittwochs zum Feierabend ab 19 Uhr und Dienstag und Donnerstag ab 19 Uhr folgen die Livesendungen mit viel Musik. Ab 19 Uhr folgen auch die Xtrasendungen: Montags und Samstags erfüllen wir Musikwünsche, am Freitag sind dort unsere ausgesuchten Top20 und ab und an gibt es Sonntags eine Xtra-Spezialsendung. Zum Abend wird ab 20 Uhr die Darkness übertragen, eher was für Junggebliebene und Freunde der Dunkelheit und Dämmerung. Zur Nacht startet ab 23 Uhr Nightfever, zur Party, zum Tanzen, zum Feiern oder mal gern zur Nachtschicht. Ab 1 Uhr fährt unser Nachtexpress, unsere Latenightsendung mit vielen Hits zum Wachhalten für Nachtarbeiter und Nachtwanderer. Der Moonshiner ab 3 bringt modernen Rock und den Morgen ein Stück näher, gerade was für Schlaflose. Das Morgengrauen beschließt ab 4 Uhr die Nacht(schicht) und sorgt mit frischer, flotter und moderner Musik für eine sichere Heimfahrt oder halt für ein gutes Aufstehen.

Zu hören über Phonostar, iTunes / Mediaplayer, radio.de, iPhone / iPad, Windows Phone, Android, Amazon Echo und auch auf:


Hören und lesen sie uns auf  https://laut.fm/nightshift – Ihr Internetradio auf Laut.fm!
(Der Zugang zum Stream bzw. Player für itunes usw, und weitere Infos sind natürlich der Webseite auf Laut.fm zu entnehmen!)

Tags:

Die aktuellen Nachrichten von Heute (Quelle: Tagesschau / ARD) - Zum Aufrufen anklicken!

Dobrindt erteilt "Linksträumereien" Absage

CSU-Landesgruppenchef Dobrindt hat die neue SPD-Spitze dazu aufgerufen, keine Konflikte in der Großen Koalition zu schüren. Über das Klimapaket könne man reden, doch andere Beschlüsse seien "Linksträumereien", sagte er im Bericht aus Berlin.

()

08.Dez.2019


Bundesliga: Union Berlin lässt FC Köln keine Chance

Der 1. FC Union baut seine imposante Heimserie aus: Mit zwei Treffern besiegten die Berliner den torlosen 1. FC Köln - und zerstört die Hoffnung der Rheinländer auf die Wende unter Trainer Gisdol.

()

08.Dez.2019


Proteste in Hongkong: Hunderttausende geben nicht auf

Ein halbes Jahr nach Beginn der Proteste sind in Hongkong wieder Hunderttausende auf die Straße gegangen. Die größte Demonstration seit Wochen zeigt: Die Regierung muss sich weiter auf unruhige Zeiten einstellen. Von Ruth Kirchner.

()

08.Dez.2019


Kommentar zum SPD-Parteitag: Endlich ein Profil

Man muss die neue Parteispitze nicht lieben, meint Barbara Kostolnik. Aber man sollte ihr eine Chance geben. Denn irgendwann werden die fetten Jahre vorbei sein - dann braucht es eine Partei, die sich um die Menschen kümmert.

()

08.Dez.2019


Festnahmen nach tödlichem Streit in Augsburg

Im Fall des Mannes, der bei einem Streit in der Augsburger Innenstadt getötet wurde, sind zwei 17-Jährige festgenommen worden. Das teilte die Polizei mit. Der Tod des Feuerwehrmannes rief Bestürzung in Bayern hervor.

()

08.Dez.2019


Klimakonferenz in Madrid: Was bringt die zweite Woche?

Die Klimakonferenz in Madrid geht am Montag in die zweite Woche: Schnelle, umfassende Maßnahmen wird es wohl nicht geben - obwohl die Appelle zum schnellen Umsteuern in der Klimapolitik immer lauter werden. Von Jakob Mayr.

()

08.Dez.2019


Esken zur Koalition: "Erst einmal kennenlernen"

Der Machtkampf in der SPD ist fürs Erste entschieden, nun geht es um den Fortbestand der Koalition. Die neue SPD-Chefin Esken schlägt im ARD-Interview einen zurückhaltenderen Ton an. Es gehe erst einmal darum, sich kennenzulernen.

()

08.Dez.2019


Hintergrund: Die wichtigsten SPD-Parteitagsbeschlüsse

Auf dem SPD-Parteitag stimmen die Delegierten für eine Vermögenssteuer und das Ende der Schuldenbremse - zwei beim Regierungspartner Union unpopuläre Forderungen. Die wichtigsten Beschlüsse im Überblick.

()

08.Dez.2019