Home

Willkommen auf Nightshift, der Radiostation auf Laut.fm. NIGHTSHIFT ist ein Kanal der LAUT AG. Die Lizenzabgaben an die GEMA sowie die GVL werden von der LAUT AG abgeführt. Bitte beachten: Diese Seite wird alle 2 Min. neu geladen. der untenstehende Player ist davon nicht betroffen und öffnet ein separates Fenster!

 

Sendezeiten und Inhalte

Bitte STETS auf Ankündigungen und Programmwechsel achten:Los gehts morgens ab 6 mit dem Frühstückchen, leichtverdauliche Oldies, um 9 gibt es den Beatclub mit Eis-am-Stiel und Rock'n Roll Hits und viel gute Beat-Musik aus den 60ern (Die Sendung Petticoat wurde damit zusammengelegt, eine XTRA Sendung folgt auch), ab 10 folgt die Deutschstunde mit ausschließlich deutschen Songs.Am Sonntag sorgt sich Xtraspirituell ab 12 Uhr um unser geistiges Wohl. Nach dem Mittag ab 13 Uhr führen den Nachmittag die Sendung Lets Fetz! mit reichlich flotten Hits zum Loslegen nach der Mittagspause und die Rockclassics ab 16 Uhr mit ... Rockklassikern ab den 70ern bis 19 Uhr an. Die bisherigen Sendungen Most Wanted werden zukünftig als Compilationen ab und an eingestreut. Mittwochs zum Feierabend ab 19 Uhr und Dienstag und Donnerstag ab 19 Uhr folgen die Livesendungen mit viel Musik. Ab 19 Uhr folgen auch die Xtrasendungen: Montags und Samstags erfüllen wir Musikwünsche, am Freitag sind dort unsere ausgesuchten Top20 und ab und an gibt es Sonntags eine Xtra-Spezialsendung. Zum Abend wird ab 20 Uhr die Darkness übertragen, eher was für Junggebliebene und Freunde der Dunkelheit und Dämmerung. Zur Nacht startet ab 23 Uhr Nightfever, zur Party, zum Tanzen, zum Feiern oder mal gern zur Nachtschicht. Ab 1 Uhr fährt unser Nachtexpress, unsere Latenightsendung mit vielen Hits zum Wachhalten für Nachtarbeiter und Nachtwanderer. Der Moonshiner ab 3 bringt modernen Rock und den Morgen ein Stück näher, gerade was für Schlaflose. Das Morgengrauen beschließt ab 4 Uhr die Nacht(schicht) und sorgt mit frischer, flotter und moderner Musik für eine sichere Heimfahrt oder halt für ein gutes Aufstehen.

Zu hören über Phonostar, iTunes / Mediaplayer, radio.de, iPhone / iPad, Windows Phone, Android, Amazon Echo und auch auf:


Hören und lesen sie uns auf  https://laut.fm/nightshift – Ihr Internetradio auf Laut.fm!
(Der Zugang zum Stream bzw. Player für itunes usw, und weitere Infos sind natürlich der Webseite auf Laut.fm zu entnehmen!)

Tags:

Die aktuellen Nachrichten von Heute (Quelle: Tagesschau / ARD) - Zum Aufrufen anklicken!

Heckler & Koch wehrt sich gegen Entscheidung des Bundes

Die Entscheidung überraschte nicht nur Experten: Ein Auftrag zur Lieferung von Sturmgewehren an die Bundeswehr ging an den Waffenhersteller Haenel aus Thüringen. Heckler & Koch ging dagegen leer aus - und will nun gegen die Vergabe vorgehen.

()

24.Sep.2020


Analyse: Ist der Migrationspakt der EU-Kommission umsetzbar?

Mit ihren Vorschlägen für eine Asylreform will die EU-Kommission den Streit der Mitgliedsstaaten beilegen und die Flüchtlingsfrage solidarisch lösen. Aber wie realistisch ist das Konzept? Von Alexander Göbel.

()

24.Sep.2020


Richterwechsel in den USA: Was in Deutschland anders läuft

Richterwechsel in den USA sind ein öffentliches, teilweise sogar internationales Ereignis, wie der Tod von Ruth Bader Ginsburg zeigt. Warum das in Deutschland beim Bundesverfassungsgericht anders ist, analysiert Frank Bräutigam.

()

24.Sep.2020


Letzter Rettungsversuch für gestrandete Grindwale vor Tasmanien

Wie es dazu kam, ist nach wie vor ein Rätsel - Forscher vermuten, dass ein Navigationsfehler die rund 470 Grindwale in Tasmanien stranden ließ. Hunderte Tiere starben. Helfer versuchen in einer letzten Rettungsaktion noch Wale zu retten.

()

24.Sep.2020


Trend ungebrochen: Immobilienpreise steigen weiter

Auch in Corona-Zeiten steigen die Immobilienpreise weiter. Laut Statistischem Bundesamt verteuerten sich Wohnungen und Ein- und Zweifamilienhäuser im zweiten Quartal im Schnitt um 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

()

24.Sep.2020


104 rechtsextreme Verdachtsfälle bei NRW-Polizei

Das Innenministerium von NRW hat einen Bericht zu rechtsextremen Umtrieben bei der Polizei veröffentlicht. Seit 2017 gab es in dem Bundesland 104 Verdachtsfälle - einige mit Bezug zur Reichsbürgerszene.

()

24.Sep.2020


Anschlag am Breitscheidplatz: Der U-Ausschuss und die offenen Fragen

Seit zwei Jahren versucht ein Untersuchungsausschuss im Bundestag den Terroranschlag am Breitscheidplatz aufzuklären. Bald soll es einen Abschlussbericht geben - doch viele Fragen sind noch offen. Von Florian Flade.

()

24.Sep.2020


Ifo-Index: Deutsche Firmen optimistischer trotz Corona

In den Chefetagen deutscher Unternehmen hellt sich die Stimmung weiter auf. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg den fünften Monat in Folge. Die zunehmenden Corona-Neuinfektionen sehen die Manager offenbar noch gelassen.

()

24.Sep.2020