Home

Willkommen auf Nightshift, der Radiostation auf Laut.fm. NIGHTSHIFT ist ein Kanal der LAUT AG. Die Lizenzabgaben an die GEMA sowie die GVL werden von der LAUT AG abgeführt. Bitte beachten: Diese Seite wird alle 2 Min. neu geladen. der untenstehende Player ist davon nicht betroffen und öffnet ein separates Fenster!

 

Sendezeiten und Inhalte

Bitte STETS auf Ankündigungen und Programmwechsel achten:Los gehts morgens ab 6 mit dem Frühstückchen, leichtverdauliche Oldies, um 9 gibt es den Beatclub mit Eis-am-Stiel und Rock'n Roll Hits und viel gute Beat-Musik aus den 60ern (Die Sendung Petticoat wurde damit zusammengelegt, eine XTRA Sendung folgt auch), ab 10 folgt die Deutschstunde mit ausschließlich deutschen Songs.Am Sonntag sorgt sich Xtraspirituell ab 12 Uhr um unser geistiges Wohl. Nach dem Mittag ab 13 Uhr führen den Nachmittag die Sendung Lets Fetz! mit reichlich flotten Hits zum Loslegen nach der Mittagspause und die Rockclassics ab 16 Uhr mit ... Rockklassikern ab den 70ern bis 19 Uhr an. Die bisherigen Sendungen Most Wanted werden zukünftig als Compilationen ab und an eingestreut. Mittwochs zum Feierabend ab 19 Uhr und Dienstag und Donnerstag ab 19 Uhr folgen die Livesendungen mit viel Musik. Ab 19 Uhr folgen auch die Xtrasendungen: Montags und Samstags erfüllen wir Musikwünsche, am Freitag sind dort unsere ausgesuchten Top20 und ab und an gibt es Sonntags eine Xtra-Spezialsendung. Zum Abend wird ab 20 Uhr die Darkness übertragen, eher was für Junggebliebene und Freunde der Dunkelheit und Dämmerung. Zur Nacht startet ab 23 Uhr Nightfever, zur Party, zum Tanzen, zum Feiern oder mal gern zur Nachtschicht. Ab 1 Uhr fährt unser Nachtexpress, unsere Latenightsendung mit vielen Hits zum Wachhalten für Nachtarbeiter und Nachtwanderer. Der Moonshiner ab 3 bringt modernen Rock und den Morgen ein Stück näher, gerade was für Schlaflose. Das Morgengrauen beschließt ab 4 Uhr die Nacht(schicht) und sorgt mit frischer, flotter und moderner Musik für eine sichere Heimfahrt oder halt für ein gutes Aufstehen.

Zu hören über Phonostar, iTunes / Mediaplayer, radio.de, iPhone / iPad, Windows Phone, Android, Amazon Echo und auch auf:


Hören und lesen sie uns auf  https://laut.fm/nightshift – Ihr Internetradio auf Laut.fm!
(Der Zugang zum Stream bzw. Player für itunes usw, und weitere Infos sind natürlich der Webseite auf Laut.fm zu entnehmen!)

Tags:

Die aktuellen Nachrichten von Heute (Quelle: Tagesschau / ARD) - Zum Aufrufen anklicken!

Betrugsverfahren gegen Trump-Firma

Der New Yorker Bezirksstaatsanwalt hat offenbar Betrugs-Ermittlungen gegen die Firma von US-Präsident Trump eingeleitet. Einem Medienbericht zufolge wurden bereits entsprechende Gerichts-Dokumente eingereicht.

()

04.Aug.2020


UN-Bericht: Nordkorea hat "wahrscheinlich" Atomwaffen

In einem vertraulichen UN-Bericht kommt eine Gruppe von Staaten zu dem Schluss, dass Nordkorea inzwischen "wahrscheinlich" kleine nukleare Sprengköpfe entwickelt habe. Diese passen demnach in die Sprengköpfe ballistischer Raketen.

()

04.Aug.2020


Lambrecht gegen Verbot von Corona-Demos

Bundesjustizministerin Lambrecht hat sich nach den ausufernden Corona-Demonstrationen in Berlin gegen ein Verbot solcher Veranstaltungen ausgesprochen. Zuvor hatte die Bundesregierung das Verhalten bei den Protesten scharf kritisiert.

()

04.Aug.2020


Bundestags-Kandidatur: Kühnert gibt Juso-Vorsitz ab

Weil er für den Bundestag kandidieren will, legt Juso-Bundesvorsitzender Kühnert sein Amt bereits im November nieder - ein Jahr früher als geplant. Für die Nachfolge favorisiert er eine Frau.

()

03.Aug.2020


Liveblog zum Nachlesen: ++ US-Konzernchefs fordern Hilfen ++

US-Konzernchefs drängen in einem offenen Brief an den US-Kongress auf neue Hilfen für Firmen. In Brasilien ist ein weiteres Mitglied der Regierung infiziert. Großbritannien setzt neue Schnelltest-Systeme ein. Der Liveblog vom Montag zum Nachlesen.

()

03.Aug.2020


Spanisches Königshaus: Ex-König Juan Carlos verlässt Land

Hat Spaniens Ex-König Juan Carlos Schmiergelder in Millionenhöhe kassiert? Darüber wird seit Jahren spekuliert, die Staatsanwaltschaft ermittelt. Jetzt hat der 82-Jährige offenbar das Land verlassen - Ziel unbekannt.

()

03.Aug.2020


Aufsichtsrat der Commerzbank: Vetter wird neuer Chefkontrolleur

Der frühere Landesbanker Vetter soll künftig den Aufsichtsrat der Commerzbank führen. Ein Finanzinvestor hatte noch versucht, diese Besetzung zu verhindern. Doch der Bund setzte sich als größter Aktionär durch.

()

03.Aug.2020


Wirecard-Bilanzskandal: Wirtschaftsministerium ermittelt gegen EY

Warum haben die Kontrolleure von EY Wirecard jahrelang positive Bilanzen bescheinigt? Jetzt wurde bekannt, dass im Wirtschaftsministerium schon seit Monaten Untersuchungen gegen die Prüfer laufen.

()

03.Aug.2020