Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web25498379/html/nightshiftradio.de/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

Home

Willkommen auf Nightshift, der Radiostation auf Laut.fm. NIGHTSHIFT ist ein Kanal der LAUT AG. Die Lizenzabgaben an die GEMA sowie die GVL werden von der LAUT AG abgeführt. Bitte beachten: Diese Seite wird alle 2 Min. neu geladen. der untenstehende Player ist davon nicht betroffen und öffnet ein separates Fenster!

 

Sendezeiten und Inhalte

Bitte STETS auf Ankündigungen und Programmwechsel achten:Los gehts morgens ab 6 mit dem Frühstückchen, leichtverdauliche Oldies, um 9 gibt es den Beatclub mit Eis-am-Stiel und Rock'n Roll Hits und viel gute Beat-Musik aus den 60ern (Die Sendung Petticoat wurde damit zusammengelegt, eine XTRA Sendung folgt auch), ab 10 folgt die Deutschstunde mit ausschließlich deutschen Songs.Am Sonntag sorgt sich Xtraspirituell ab 12 Uhr um unser geistiges Wohl. Nach dem Mittag ab 13 Uhr führen den Nachmittag die Sendung Lets Fetz! mit reichlich flotten Hits zum Loslegen nach der Mittagspause und die Nightfever ab 16 Uhr mit ... Discoklassikern ab den 70ern bis 18 Uhr an. Die bisherigen Sendungen Most Wanted werden zukünftig als Compilationen ab und an eingestreut. Mittwochs zum Feierabend ab 18 Uhr und Dienstag und Donnerstag ab 18 Uhr folgen die Livesendungen mit viel Musik. Ab 18 Uhr folgen auch die Xtrasendunge/Moonshiner mit ausgewählter Musik: Montags und Samstags erfüllen wir Musikwünsche, am Freitag sind dort unsere ausgesuchten Top20 und ab und an gibt es Sonntags eine Xtra-Spezialsendung. Zum Abend wird ab 20 Uhr die Darkness übertragen, eher was für Junggebliebene und Freunde der Dunkelheit und Dämmerung. Zur Nacht startet ab 23 Uhr Rockclassics, zur Party, zum Tanzen, zum Feiern oder mal gern zur Nachtschicht. Ab 2 Uhr fährt unser Nachtexpress, unsere Latenightsendung mit vielen Hits zum Wachhalten für Nachtarbeiter und Nachtwanderer. Der Moonshiner ab 3 bringt modernen Rock und den Morgen ein Stück näher, gerade was für Schlaflose. Das Morgengrauen beschließt ab 4 Uhr die Nacht(schicht) und sorgt mit frischer, flotter und moderner Musik für eine sichere Heimfahrt oder halt für ein gutes Aufstehen.

Zu hören über Phonostar, iTunes / Mediaplayer, radio.de, iPhone / iPad, Windows Phone, Android, Amazon Echo und auch auf:


Hören und lesen sie uns auf  https://laut.fm/nightshift – Ihr Internetradio auf Laut.fm!
(Der Zugang zum Stream bzw. Player für itunes usw, und weitere Infos sind natürlich der Webseite auf Laut.fm zu entnehmen!)

Tags:

Die aktuellen Nachrichten von Heute (Quelle: Tagesschau / ARD) - Zum Aufrufen anklicken!

Appell der Obdachlosenhilfe: "Menschen vor grausamem Tod schützen"

Schnee und Eis sind für Menschen, die auf der Straße leben, besonders problematisch. Die Obdachlosenhilfe appelliert an Politik und Gesellschaft, "denen zu helfen, die sich nicht selbst helfen können" - und sie vor dem Kältetod zu schützen.

()

06.Dez.2023


Cafeteria-Geißeltierchen sind "Einzeller des Jahres 2024"

Sie leben sowohl in Süß- und Salzwasser, sie sind Geißeltierchen der Gattung Cafeteria. Und Ihnen ist eine ganz besondere Ehre zuteil geworden: Forscher haben diese Tierchen zum Einzeller des Jahres 2024 gewählt.

()

06.Dez.2023


Haushaltsdebatte: Wie sicher ist die Kindergrundsicherung?

Um das Haushaltsloch zu stopfen, schlägt Finanzminister Lindner unter anderem vor, beim Sozialen zu sparen. Das könnte auch das sozialpolitische Projekt der Grünen treffen: die Kindergrundsicherung. Von S. Beham und G. Dunkel.

()

06.Dez.2023


EU-Mitgliedschaft: 70 Prozent der Deutschen sehen Vorteile

Das Handeln der EU wirkt sich auf das tägliche Leben aus - auch deshalb bewerten sieben von zehn Deutschen die EU-Mitgliedschaft positiv. Vor allem jüngere Menschen sehen darin Vorteile. Wählen gehen wollen voraussichtlich 72 Prozent.

()

06.Dez.2023


DIHK-Report: Unternehmer finden nur schwer Nachfolger

Seniorchefs kurz vor dem Ruhestand haben große Probleme damit, für ihre Firma eine Nachfolge zu finden. Viele wollen ihre Unternehmen deshalb einfach schließen, wie eine neue Untersuchung zeigt.

()

06.Dez.2023


Liveblog: ++ Ukraine meldet rund 50 russische Drohnenangriffe ++

Laut ukrainischer Luftwaffe hat Russland in der Nacht 48 Drohnen auf das Land abgefeuert. Japan zufolge nimmt der ukrainische Präsident Selenskyj heute am Video-Gipfel der G7 teil. Alle Entwicklungen im Liveblog.

()

06.Dez.2023


Grünen-Chefin Lang: Kabinett berät noch nicht über Haushalt 2024

Seit Tagen versucht die Bundesregierung eine Lösung für den Etat 2024 zu finden. Grünen-Chefin Lang rechnet heute jedoch noch nicht mit einer Einigung. Damit droht ein Beschluss ins kommende Jahr zu fallen.

()

06.Dez.2023


Marktbericht: DAX markiert nächstes Rekordhoch

Die Jahresendrally ist weiter im vollen Gange, der DAX bleibt auch zur Wochenmitte auf Rekordkurs. Im frühen Handel kann der deutsche Leitindex seine gestrige Bestmarke direkt übertrumpfen.

()

06.Dez.2023