Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web25498379/html/nightshiftradio.de/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

Home

Willkommen auf Nightshift, der Radiostation auf Laut.fm. NIGHTSHIFT ist ein Kanal der LAUT AG. Die Lizenzabgaben an die GEMA sowie die GVL werden von der LAUT AG abgeführt. Bitte beachten: Diese Seite wird alle 2 Min. neu geladen. der untenstehende Player ist davon nicht betroffen und öffnet ein separates Fenster!

 

Sendezeiten und Inhalte

Bitte STETS auf Ankündigungen und Programmwechsel achten:Los gehts morgens ab 6 mit dem Frühstückchen, leichtverdauliche Oldies, um 9 gibt es den Beatclub mit Eis-am-Stiel und Rock'n Roll Hits und viel gute Beat-Musik aus den 60ern (Die Sendung Petticoat wurde damit zusammengelegt, eine XTRA Sendung folgt auch), ab 10 folgt die Deutschstunde mit ausschließlich deutschen Songs.Am Sonntag sorgt sich Xtraspirituell ab 12 Uhr um unser geistiges Wohl. Nach dem Mittag ab 13 Uhr führen den Nachmittag die Sendung Lets Fetz! mit reichlich flotten Hits zum Loslegen nach der Mittagspause und die Nightfever ab 16 Uhr mit ... Discoklassikern ab den 70ern bis 18 Uhr an. Die bisherigen Sendungen Most Wanted werden zukünftig als Compilationen ab und an eingestreut. Mittwochs zum Feierabend ab 18 Uhr und Dienstag und Donnerstag ab 18 Uhr folgen die Livesendungen mit viel Musik. Ab 18 Uhr folgen auch die Xtrasendunge/Moonshiner mit ausgewählter Musik: Montags und Samstags erfüllen wir Musikwünsche, am Freitag sind dort unsere ausgesuchten Top20 und ab und an gibt es Sonntags eine Xtra-Spezialsendung. Zum Abend wird ab 20 Uhr die Darkness übertragen, eher was für Junggebliebene und Freunde der Dunkelheit und Dämmerung. Zur Nacht startet ab 23 Uhr Rockclassics, zur Party, zum Tanzen, zum Feiern oder mal gern zur Nachtschicht. Ab 2 Uhr fährt unser Nachtexpress, unsere Latenightsendung mit vielen Hits zum Wachhalten für Nachtarbeiter und Nachtwanderer. Der Moonshiner ab 3 bringt modernen Rock und den Morgen ein Stück näher, gerade was für Schlaflose. Das Morgengrauen beschließt ab 4 Uhr die Nacht(schicht) und sorgt mit frischer, flotter und moderner Musik für eine sichere Heimfahrt oder halt für ein gutes Aufstehen.

Zu hören über Phonostar, iTunes / Mediaplayer, radio.de, iPhone / iPad, Windows Phone, Android, Amazon Echo und auch auf:


Hören und lesen sie uns auf  https://laut.fm/nightshift – Ihr Internetradio auf Laut.fm!
(Der Zugang zum Stream bzw. Player für itunes usw, und weitere Infos sind natürlich der Webseite auf Laut.fm zu entnehmen!)

Tags:

Die aktuellen Nachrichten von Heute (Quelle: Tagesschau / ARD) - Zum Aufrufen anklicken!

Wahlkampf in Brasilien: Bolsonaro auf Trumps Spuren?

Bolsonaro gegen Lula: In Brasilien will der Präsident wiedergewählt werden, sein Vor-Vorgänger strebt zurück ins Amt. Umfragen sehen Lula vorn - aber Viele fragen sich, ob Bolsonaro eine Niederlage hinnehmen würde. Von M. Ebert.

()

16.Aug.2022


Gasumlage: Koalition versucht zu beruhigen

Nach der Verkündung der Gasumlage von 2,4 Cent pro Kilowattstunde werden die Rufe nach weiteren staatlichen Hilfen für Unternehmen und Geringverdiener lauter. Die Koalition versucht zu beruhigen - und verteidigt die Maßnahme.

()

16.Aug.2022


Container-Schifffahrt: Wettbewerbs-Ausnahmen auf dem Prüfstand

Seit Jahren profitiert die Container-Schifffahrt von europäischen Ausnahmen im Wettbewerbsrecht. Obwohl die Branche boomt, halten Experten das weiterhin für sinnvoll. Doch es regt sich Widerstand. Von Holger Beckmann.

()

16.Aug.2022


Liveblog: ++ Guterres greift wegen AKW zum Telefon ++

UN-Chef Guterres telefoniert mit dem russischen Verteidigungsminister über das ukrainische AKW Saporischschja. Laut RIA kann eine Untersuchung des AKWs nicht von Kiew aus stattfinden. Alle Entwicklungen im Liveblog.

()

16.Aug.2022


Präsidentschaftswahl in Kenia: Tumulte nach Rutos Wahlsieg

Schon vor der Verkündung der Ergebnisse der Präsidentschaftswahl in Kenia gab es erste Tumulte. Nun, nach dem Sieg von Vizepräsident Ruto, mehren sich die Vorwürfe von Ungereimtheiten. Die Angst vor Unruhen steigt. Von Antje Diekhans.

()

16.Aug.2022


Marktbericht: Anleger bleiben gelassen

Trotz schwacher Konjunkturdaten aus China und den USA bleiben die Anleger zuversichtlich. Die Wall Street setzte ihren sommerlichen Höhenflug fort - zur Überraschung vieler Marktstrategen.

()

15.Aug.2022


Scholz und nordische Länder: Uneins beim Einreisestopp für Russen

"Es ist nicht der Krieg des russischen Volks, es ist Putins Krieg" - so ein Argument von Kanzler Scholz, der ein Einreiseverbot für alle Russen ablehnt. Das fordern inzwischen aber eine Reihe von Regierungschefs aus Europas Norden.

()

15.Aug.2022


Fischsterben: Dramatische Folgen für Ökosystem und Menschen

Fischer sorgen sich um ihre Zukunft, Wirte klagen über leere Tische bei bestem Wetter, Helfer können den Gestank kaum ertragen. Das Fischsterben in der Oder hat dramatische Folgen - nicht nur für das Ökosystem, auch für die Menschen. Von M. Fiedler.

()

15.Aug.2022